Sid Meier´s Memoir!


Sid Meier's Memoir!

Bildautor: Antonio Fucito. Lizenz: CC BY-SA 2.0  

Ich war ganz aufgeregt, als ich das DHL-Paket diese Woche erhalten habe. Ein neues Werk von Sid Meier! Noch in Englisch, aber ich wollte nicht auf die deutsche Version warten. Dafür bin ich vermutlich einer der ersten in Deutschland, der es bespricht: Sid Meier´s Memoir!

Allerdings war es diesmal eine komplett andere Erfahrung... In dem Paket waren keinerlei Datenträger sondern nur ein dickes Anleitungsbuch. Na gut...vermutlich ist ein Download-Code drin... kennt man ja heutzutage. Außerdem ist das Spiel weder von Microprose noch von seiner Firma Firaxis, sondern von einem "Verlag" namens "W.W. Norton" (die haben ein "W" vergessen oder?😁). 

Ok ,Verlage kenne ich aus Erzählungen von früher und aus dem Geschichtsunterricht, aber was hat ein Verlag mit Sid Meier zu tun? Fragen über Fragen.... 😲

Erstmal installieren...oh...geht nicht! Dabei waren Sid Meiers Spiele doch immer so intuitiv zu bedienen. Naja...scheint eine neuartige......irgendwie analoge..... Erfahrung zu sein....Sie hat einen komischen Namen: B-U-C-H. klingt irgendwie wie ein Zugangscode ;) 

Naja... ich werde schon noch die Bedienung rausfinden...ich hab ja Zeit! 

Ich werde dann einen Artikel mit Rezension verfassen, wenn ich es durchgespielt habe 😁

Das erste Kapitel der Anleitung klingt schon mal interessant: "What happens in Vegas"....

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ok, sorry, ich konnte einfach nicht widerstehen.... :-)

Sid Meier, wohl einer der einflussreichsten Programmierer in der Spielegeschichte, hat mit "Memoir" seine Biographie vorgelegt. Er hat in seinen 40 Jahren in der Branche die Spieleindustrie mit aufgebaut, ja geprägt, und hat entsprechend viel zu erzählen Auf 273 Seiten erzählt er, durchaus humorvoll, von seinen Anfängen und der Gründung von Microprose. Dann geht er, Kapitel für Kapitel, seine komplette Spielegeschichte durch...Spiel für Spiel! Ich bin jetzt bei "Pirates" und werde berichten....aber soviel kann ich schon sagen: Die Anekdoten und Insider-Infos zu den Spielen sind äußerst spannend und witzig zu lesen. Das Buch ist eine Pflichtlektüre für Fans von Microprose bzw. seinen Spielen.

Hinweis: 

Falls ihr euch fragt, warum ich das Buchcover hier nicht zeige.... Leider ist das urheberrechtlich problematisch und der Verlag reagiert nicht auf Anfragen. Vermutlich werden bei denen die Mails noch per Hand ausgetragen 😁...Spaß beiseite es kann natürlich auch an der Pandemie liegen, der Verlag sitzt schließlich in New York/USA. Sobald ich die Genehmigung habe, werde ich es nachreichen.

In diesem Artikel werden Fotos und Grafiken von Wikipedia/Wikimedia sowie aus anderen Quellen verwendet. Die Quelle ist jeweils beim eingebetteten Bild/Video angegeben.

Alle verwendeten Icons, Screenshots, Bilder und andere Grafiken sowie alle verwendeten Marken-, Spiele- und Produktnamen und Logos sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.