Posts

O´Riley´s Mine

Bild
Heute komme ich zu einem Spiel., das ich gern auf dem C64 gespielt habe, auch weil es so ein einfaches aber faszinierendes Gameplay hatte: O´ Riley´s Mine , 1983 von Datasoft veröffentlicht. Das Spiel gab es für Atari 8-Bit, Apple II und für den C64. Im Spiel übernehmt ihr die Rolle des irischen Schatzsuchers Timothy o´Reily und begebt euch unter Tage. Das Spielprinzip ist recht einfach: Zu Anfang gibt es immer einen senkrechten Tunnel unter eurem Haus, den ihr nach unten geht. Dann gibt es plötzlich einen Knall und Wasser strömt von unten aus. Links und rechts den Stollens gibt es in der Erde eine Reihe von Schätzen in Form von Diamanten, Öl, Kohle, Gold und so weiter, die es einzusammeln gilt. Die Aufgabe ist jetzt alle Schätze einzusammeln, und zwar so, das einen das Wasser nicht erreicht, das ständig ansteigt.  Das Demo-Level auf dem C64 Die ganz schlechte Methode: Nach oben vor dem Wasser weglaufen und dann nach links und rechts ausbrechen, um die Schätze einzusammeln. Dann ste

Spiele, die meine Freundin mag....

Bild
So, da ich ja neulich schon offenbart habe, welche Spiele ich so mag, wurde ich jetzt liebevoll genötigt darüber zu bloggen, welche Spiele meine Freundin so mag.... 😂 Ich habe das große Glück seit 8 Jahren eine Partnerin zu haben, die mein Spielehobby teilt, wenn auch auf andere Weise. Meine Freundin Johanna ist Jahrgang '83 und mit anderen Spielen aufgewachsen wie ich. Ich habe den "klassischen Nerd-Weg" von Arcade-Automaten in der Kneipe der Familie über den C64 zum PC mit ganz kurzer Master System Phase genommen, sie hingegen hatte ihre erste Berührung mit Spielen auf einem Atari des Cousins und ist später in Richtung Amiga 2000 und Playstation "abgebogen". Dazu kamen noch mehrere Systeme im Bekanntenkreis. Ihr erstes Spiel überhaupt war Asteroids, auf eben jenem Atari des Cousins.  Asteroids (Atari 2600) Das erste eigene System war dann der Amiga 2000 und das erste Spiel dafür war, ich hatte es schon in meinem Snake-Artikel erwähnt, das großartige M

Retrospiel: Hardline

Bild
  Jetzt komme ich mal zu einem relativ unbekannten Spiel, das 1996 von dem französischen Studio Cryo Interactive über Virgin veröffentlicht wurde: Hardline - Battle the Sect . Es ist ein Spiel das auf 3 CDs ausgeliefert wurde und ein, wie ich finde, interessanter Vertreter der Bereiche "Interaktiver Film" und "Rail-Shooter" darstellt. Es wurde für DOS , Windows und Macintosh veröffentlicht. Diesen Beitrag hatte ich eigentlich schon am 07. Januar 2021 geschrieben, durfte ihn aber erst heute veröffentlichen, weil es heute auf den Tag genau 25 Jahre her ist, das das Spiel auf dem Index gelandet ist. Jetzt ist es von der Liste gestrichen und darf wieder "beworben" werden. Ich habe letzten Januar tatsächlich bei der BzKj angefragt, mir wurde verboten vorher darüber zu schreiben. Das würde man mir als Werbung auslegen, auch wenn es das Spiel natürlich längst nicht mehr zu kaufen gibt.  Insofern ist es jetzt ein Artikel über ein Spiel, das nur die wenigst

1 Jahr Retrospiele-blog.de

Bild
Hallo zusammen. Kaum zu Glauben, aber heute gibt es meinen kleinen Blog schon ein ganzes Jahr. Am 30.12.2020 habe ich das ganze mehr als Testballon gestartet, ursprünglich um meine Spielesammlung mal zu dokumentieren und alle Spiele nacheinander durchzuspielen. Naja, das hat nicht geklappt, aber mir macht das Schreiben sehr viel Spaß und ich beschäftige mich gern mit meinen alten Spielen.  Mir ist im Laufe der Zeit doch aufgefallen, das ich meinen Besprechungsfokus etwas breiter fassen möchte. Daher bespreche ich nicht nur Spiele, die ich aktuell in meiner Sammlung habe, sondern generell die Spiele, die ich überhaupt gespielt habe. Daher kommen auch mal Arcade-Spiele, C64 Titel und einige wenige Konsolentitel zur Sprache. Mit der Zeit haben sich beim Schreiben 3 Hauptkategorien herauskristalisiert, die ich auch beibehalten werde: " Retrospiele ", " Firmenportraits " und " Legenden ". Zu Anfang habe ich sehr viel gepostet, da meine Artikel aber mittlerweile

Firmenportrait Max Design

Bild
  Heute möchte ich über eine Firma bloggen, für die ich eine besondere Vorliebe habe: Max Design. Max Design hat eine eher kurze Firmengeschichte, aber in diese Zeit fallen großartige Spiele, auf die ich hier eingehen möchte.  Die Firma wurde 1991 von den Brüdern Albert und Martin Lasser sowie Wilfried Reiter in der österreichischen Steiermark, genauer in Schladming , gegründet - nicht grade ein typischer Ort für eine Spieleschmiede. Im deutschsprachigen Raum sollten Sie trotzdem Legendenstatus erreichen. Als erstes Spiel erschien schon 1991 die Wirtschaftssimulation " Cash ", die ich nie gespielt habe. Das ist aber auch nicht weiter verwunderlich, es war ein reiner Amiga Titel.   Cash (1991, Amiga) Es folgten 1991/1992 noch die Puzzlespiele Think Cross und Osiris . Think Cross (1992, DOS) 1992 kam dann für Amiga und Dos ein Spiel heraus, das voll im Trend lag, zumindest im deutschsprachigen Raum: 1869 - Hart am Wind . Fast zeitgleich mit Ascons Patrizier erschienen, war